Jugendzeltlager 2006

Mittwoch 02.08.06

Pünktlich um 7 Uhr war wecken für Alle, damit die geplante Radtour nach Stein an der Traun um 9 Uhr starten konnte. Wir fuhren über Feld- und Radwege nach Stein. Die geplante Fahrtzeit von 2,5 Std. mit Pause wurde nur knapp überschritten, so dass wir bis zur Führung in der Raubritterburg noch etwas Zeit hatten. Dank gut gesicherter Räder konnten wir diese auch genießen. Beim anschließenden Mittagessen freuten sich alle Kinder, dass wir reichhaltig geplant hatten. Die Heimfahrt führte uns wieder über Feld und Waldwege zurück nach Chieming.Die ganz unermüdlichen erfrischten sich noch bei einem Bad im Chiemsee. Nach dem Abendessen bei einem Lagefeuer, wurden die Siegermannschaften der Lagerrallye bekannt gegeben. Die verteilten Preise wurden gleich gerecht verteilt und waren spätestens am nächsten Tag verspeist.

 

Donnerstag 03.08.06

Nach einer verregneten Nacht und einem noch verregneterem Morgen gingen die Kinder nach dem Frühstück zu Spielen oder Ausschlafen im Zelt über. Es wurde fleißig Karten gespielt, aber auch andere Gesellschaftsspiele kamen nicht zu kurz. In den kurzen Regenpausen wurde eine Partie Fußball oder Volleyball gespielt. Nach dem Mittagessen durch fleißige Helfer vorbereitet wurde der Nachmittag durch T-Shirt Batiken verkürzt. Die Betreuer entschlossen sich auf Grund von Dauerregen, das Abendessen in den trockenen Aufenthaltsraum zu verlegen. Am Abend brannte trotz Regen ein kleines Feuer im Tipi. Die geplante Nachtwanderung fiel wegen Regen leider aus

Bildergalerie Jugendzeltlager 2006

 

Seite druckennach oben