Jugendzeltlager 2004

Auch 2004 war ein heißes Jahr, zwar nicht mit solchen Rekordtemperaturen wie 2003, aber für uns gerade recht. Sofern mich meine Erinnerungen nicht täuschen, sogar ein regenfreies Zeltlager. Es dürften nicht schwer zu erraten sein welches unsere Hauptbeschäftigung war…na klar Baden gehen.

 

Und das leckere Essen haben wir dann auch meistens draußen verspeist. So unter freiem Himmel ist des halt scho was schen’s. Aber bitte jetzt nicht denken – „was, die haben nur gebadet, geschlafen und gegessen…?“ Nene, da war unter anderem die Wasserspuckschlacht, das berüchtigte „Flasche-mit-Ball-umschmeiß“ Spiel, Schminken und neben vielen anderen Aktivitäten auch die allererste Rasier-schaumschlacht im Zeltlager. Zuerst wollten wir es mit Sahne machen – aber das klebrige Zeug dann wieder wegzubekommen … also fiel die Wahl auf den Rasierschaum – des war a Fetzen Gaudi.

Der Mittwoch war wieder mal als Ausflugstag geplant. Und das Wetter spielte auch mit. Bei leichter Bewölkung wanderte die Schar nach Chieming – Ziel war der Anlegesteg. Nach kurzer Wartezeit gingen die Kinder an Bord und setzten über nach Herrenchiemsee. Hier wurden sie bereits von der Schlossführerin erwartet. Besonders der Tischlein-Deck-Dich Tisch vom König Ludwig hatte es den Kindern angetan. Nur gut das niemand auf die Idee kam, dieses auch im Zeltlager einzuführen.

Bildergalerie Jugendzeltlager 2004

 
 

Seite druckennach oben